Literatur · Theater

Aus Briefen berühmter Persönlichkeiten


Seit Jahren erfreut sich die im Herbst stattfindende Aktion »Tagebuchtag« großer Beliebtheit. Diesmal macht auch das Marionettentheater Schloss Schönbrunn mit. Am Samstag, 31. Oktober 2015, liest Rezitator Gregor Oezelt aus persönlichen Aufzeichnungen berühmter Größen wie Wolfgang Amadé Mozart.

Seit Jahren erfreut sich die im Herbst stattfindende Aktion »Tagebuchtag« großer Beliebtheit. Diesmal macht auch das Marionettentheater Schloss Schönbrunn mit. Am Samstag, 31. Oktober 2015, liest Rezitator Gregor Oezelt aus persönlichen Aufzeichnungen berühmter Größen, wie Wolfgang Amadé Mozart, Kaiserin Maria Theresia, Thomas Bernhard, Giacomo Puccini und vielen anderen. Beginn ist um 14 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Um freiwillige Spenden wird gebeten.

Das Bild wird für Pressezwecke honorarfrei zur Verfügung gestellt und zeigt Rezitator Gregor Oezelt im Wiener Café Korb, Foto/© www.peterberger.at


Vergangene Termine