Klassik

Auner Quartett


Wolfgang Amadeus MOZART Streichquartett Nr. 4 C-Dur KV 157
Egon WELLESZ Streichquartett Nr. 5 op. 60
Anton WEBERN 6 Bagatellen op. 9
Alexander ZEMLINSKY Streichquartett Nr. 1 A-Dur op. 4

Auner Quartett
Daniel Auner, Violine
Barbara Galante Auner, Violine Nikita Gerkusov, Viola Konstantin Zelenin, Violoncello

Gelobt für seine „stilistische Sicherheit und Bereitschaft zur Emotion - für alle vier ist die Kammermusik die Essenz des Musikalischen per se...“ (Radio Ö1, „Intrada“) hat sich das Wiener Auner Quartett in kürzester Zeit im internationalen Musikgeschehen einen Namen gemacht. 2013 als Erweiterung des bereits international tätigen Duos Mozartiano gegründet, demonstriert das Auner Quartett seinen Zuhörern heute Feinheit, Qualität und musikalische Raffinesse durch alle musikalischen Epochen. Das Ensemble bespielt seinen eigenen Kammermusikzyklus in Wien, wo es im Barocksaal des alten Wiener Rathauses, heute der Bank Austria Kultursalon, jeden Monat ein abwechslungsreiches Repertoire präsentiert. Als begeisterte Kammermusiker ist das Ensemble nicht nur bestrebt, das immense Streichquartett-Repertoire zu erforschen, sondern auch eine eigene Klangsprache zu vermitteln.


Vergangene Termine