Ausstellung: Wissen

Augenphantom & Kugelsucher


Die historischen Instrumente der Sammlung dokumentieren nicht nur die Geschichte der Medizin seit Ende des 18. Jahrhunderts auf anschauliche Weise, sie zeugen auch von außergewöhnlichem Erfindungsgeist und spiegeln technische Meisterleistungen und hohe Handwerkskunst der letzten Jahrhunderte wider.

Die Instrumentensammlung im Josephinum der medizinischen Universität Wien zählt zu den bedeutendsten Sammlungen medizinischer Instrumente im deutschsprachigen Raum und umfasst rund 2.500 Objekte. Sie enthält Instrumente aus allen Teilbereichen der Medizin und dokumentiert die Geschichte der Medizin seit Anfang des 18. Jahrhunderts, insbesondere in Bezug auf die Erforschung des menschlichen Körpers und die Entwicklung technischer Hilfsmittel zu Diagnose und Heilung. Diese einzigartige Instrumentensammlung ist unter dem Titel „Augenphantom und Kugelsucher“ Mittelpunkt eines Ausstellungsprojekts im Josephinum.

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag jeweils 10.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreis: regulär 4 EUR bzw. 2 EUR ermäßigt


Vergangene Termine