Volksmusik

aufhOHRchen - Hartl-Musi


Klingender Erzberg mit Hartl-Musi.

Die zwei Hartl-Buam, Vater Hubert und Sohn Christian, geben dem vielseitigen Ensemble Hartl-Musi aus dem obersteirischen Erzberg seinen Namen. Anlässlich des 25-jährigen Bühnenjubiläums spielen Hubert und Christian Hartl, Wolfgang Pichler und Michael Reiter mit Gitarre, der Steirischen, Tuba, Okarina, Zither, Bassgeige und Posaune in beeindruckend variantenreichen Besetzungen im Haus der Regionen auf.

Anklänge an ihre musikalischen Wurzeln finden sich zahlreiche – letztere entspringen inmitten der glänzend-schroffen Felsen der Eisenerzer Alpen und tragen die Soziokultur, die Singtradition, das volksmusikalische Erbe und immer auch den Dialekt ihrer Heimat nach außen. In Krems werden nicht nur die überlieferten Volksmusikstücke und „alten Hits“ namhafter steirischer Musikgruppen (Das Edler Trio, Die Blaßl Musi, Kapelle Kager und andere) ausgepackt, sondern auch Eigenkompositionen von Wolfgang Pichler und Christian Hartl. In dieser harmonischen Diffusion treten alle sozialgeschichtlichen und volkskulturellen Aspekte ans Licht, die die musikalischen Aktivitäten der Hartl-Musi geprägt haben – ein Abend mit Mehrwert aus 25 Jahren!

Kat. I: VVK: EUR 20,00, AK: EUR 22,00
Kat. II: VVK: EUR 18,00, AK: EUR 20,00

Tipp: Genießen Sie vor dem Konzert ein dreigängiges Menü im Restaurant BLAUENSTEIN inklusive Konzerteintritt um insgesamt EUR 38,00.


Vergangene Termine