Theater

Aufguss oder Dampf endlich ab


Fünf Personen besuchen an einem Wochenende die Sauna in einem Wellness-Hotel: Ein erfolgreicher Geschäftsmann und seine Lebensgefährtin, der Leiter einer Klinik, begleitet von seiner Assistentin und ein junger Mann.

Der reiche angesehene Waschmittelhersteller und Self-Made-Man will seiner Lebensabschnittspartnerin ein ganz besonderes Geschenk machen, was allerdings einige Überredungskünste verlangt.

Der Chef einer florierenden Kinderklinik wiederum möchte diese vergrößern, was einen hohen finanziellen Aufwand bedeutet. Er sucht
daher einen großzügigen Spender, den er im überaus erfolgreichen Waschmittelproduzenten zu finden glaubt. Dies erfordert diplomatisches Geschick und Diskretion. Seine hübsche Assistentin soll ihn bei dieser heiklen Mission unterstützen.

Zwischen Sauna, Dampfbad und Tauchbecken kreuzen sich ihre Wege.
Die Folge sind Irrtümer und Fehlinterpretationen, die zu turbulenten Verwechslungen führen.
Als dann auch noch ein Saunabesucher mit dem ungewöhnlichen Namen "The Brain" auftaucht, steigt die Temperatur deutlich über den Siedepunkt.
Mit jedem Aufguss steigert sich die Zahl der Missverständnisse, bis niemand mehr weiß, wer was eigentlich will.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Swingtime Quartett unter der Leitung von Franz Krieger.

Komödie von Renè Heinersdorff

(Österreichische Erstaufführung)


Vergangene Termine