Kunstausstellung

Aufforderung zum Tischgespräch. Die Bildsprache römischer Keramik


Die Stadtarchäologie Wien präsentiert in dieser Wechselpräsentation im Römermuseum vom 18. April 2013 bis 13. April 2014 eine Auswahl an Motiven der Terra Sigillata und zeigt so die Themen möglicher Tischgespräche.

Für die Römer war das Abendessen die Hauptmahlzeit des Tages. Es wurde im Kreise der Familie oder im Rahmen eines Gastmahls mit Freunden eingenommen. Zum gemeinsamen Essen gehörte eine gute Unterhaltung. Als Geschirr war Terra Sigillata, eine Luxuskeramik, beliebt. Käufer konnten zwischen glatten und reliefverzierten Gefäßen wählen. Neben rein dekorativen Motiven zeigt die reliefverzierte Terra Sigillata Menschen, Tiere und Fabelwesen. Sie spielen auf Mythen und Freizeitvergnügungen an. Wer über genügend Bildung verfügte, konnte diese Bildgeschichten lesen. Mit ihrer Hilfe konnte jedes peinliche Schweigen bei Tisch gebrochen werden.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und Feiertag von 9 bis 18 Uhr


Vergangene Termine