Vortrag

Auf Tuchfühlung mit Parkinson-Patienten – Aktionstag am 1. April


Anlässlich des Welt-Parkinson-Tages lädt die Parkinson Selbsthilfe Wien Betroffene, Angehörige, aber auch interessierte Mitmenschen zu einem Aktionstag in den KunstSozialRaum der Brunnenpassage am Wiener Yppenmarkt ein. Getreu ihrem Motto „Das Leben lieben mit Parkinson".

Univ. Doz. Dr. Willi Gerschlager, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie in Wien leitet den Aktionstag mit seinem Vortrag zum Thema „Parkinson und Bewegung“ ein. Anschließend folgen musikalische Darbietungen der Trommel-, Tanz- und Gesangsgruppen der Parkinson Selbsthilfe. Unter Anleitung können alle Interessierten mitmachen und auch Übungen mit den Smovey-Ringen probieren. Um 14 Uhr referiert Prim. Dr. Dieter Volc, Facharzt für Neurologie in der Confraternität Josefstadt, über den aktuellen Stand der Parkinson-Impfung. Mit „Vü zvü Gedankn“, einer Lesung von Ilse Gorke, in der sie heitere Gedichte vorträgt, klingt der Aktionstag gemütlich aus.

Info und Anmeldung bei der Parkinson Selbsthilfe Wien, Tel. 01/982 68 21, 0681/814 25 312, E-Mail: info@parkinson-selbsthilfe.at, Programm: http://www.parkinson-selbsthilfe.at/veranstaltungen/veranstaltung/weltparkinsontag/


Vergangene Termine