Vortrag · Diverses

Auf die Haut geschaut: Juckreiz betrifft jeden


Juckreiz gilt als das häufigste Symptom der Haut. Von chronischem Juckreiz spricht man, wenn er länger als sechs Wochen besteht. Dieser gehört umfassend abgeklärt und kann verschiedenste Ursachen haben, wie z.B. Hauterkrankungen, Stoffwechsel-, Leber-, Nieren-, neurologische Erkrankungen, Bluterkrankungen, Medikamente oder psychische Erkrankungen. Botenstoffe spielen bei der Entstehung von Juckreiz in der Haut und der Weiterleitung über Nervenfasern in das Gehirn eine Rolle. Neue Erkenntnisse darüber haben die Abklärung und Behandlung von chronischem Juckreiz beeinflusst. Mehr zu diesem interessanten Thema erfahren interessierte Besucher am Dienstag, dem 1. Oktober, beim nächsten MINI MED-Vortrag im Herbst-/Wintersemester im Stadtsaal von Mistelbach. Als Referentin steht diesmal Hautärztin Dr. Edith Gindl aus Gänserndorf zur Verfügung! Beginn ist um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei…


Vergangene Termine