Literatur

Auf den Spuren von W. H. Auden


Einen ganzen Tag lang präsentiert diese Kooperationsveranstaltung von Dokumentationsstelle für Literatur in Niederösterreich, des Zentrums für Museale Sammlungswissenschaften der Donau Universität Krems, Schallaburg, der Literaturedition NÖ und des Literaturhauses NÖ Einblicke in das Werk von „Machern“. Auf den Spuren von W. H. Auden wird u.a. zur Gedenkstätte, das ehemalige Sommerwohnhaus des Autors spaziert.

Es lesen Simone Hirth und Magda Woitzuck Gedichte aus dem Auden-Universum, über die Aktualität dieses bewundernswerten Exzentrikers und sensiblen Dichters sprechen Timo Frühwirth und Sandra Mayer mit Helmut Neundlinger – und auch das Handwerk der Musik kommt zum Tragen an diesem Kirchstettner Ausflugstag – mit dem Geigenbauer Gábor Kilyénfalvi.


Vergangene Termine