Neue Klassik · Diverse Musik

Auf den Nachbarn hören



Das Feiern von Jubiläen und Jahrestagen ist im Kulturbetrieb immer ein Anlass für besondere Veranstaltungen.

Mit großer Freude können wir vermelden, dass die Konzertreihe des Musiktheaters GABRIEL heuer ihr zehnjähriges Bestehen feiert.

Aus diesem Anlass stellen wir einen Komponisten in den Mittelpunkt, der auch in diesem Jahr etwas zum Feiern hat. Stephan Kühne, der im Oktober 60 wird, hat heuer den Kompositionsauftrag für das Werk „Momente“ für Bariton, Klavier und Flöte erhalten (Gabriel Lipuš –Tenor, Birgit & Johannes Brummer –Flöte & Klavier).
Die Texte dazu in slowenischer und deutscher Sprache haben Florjan Lipus und Fabjan Hafner beigesteuert. Zusätzlich erklingen zwei frühere Kompositionen von Stephan Kühne für Saxophonquartett.

Das Programm wird abgerundet durch Werke von Nenad Firšt und Alfred Stingl, langjährige kompositorische Wegbegleiter von Stephan Kühne.