Jazz

Audrey Martells & Walter Fischbacher Trio


Sie hat Lieder für George Benson und Randy Crawford geschrieben und für Celine Dion, Mary J. Blige, Jewel und Joan Osborne Back-up Vocals gesungen. Mit ihrer eigenen Band wird sie in der New Yorker Szene als "the next big thing" gehandelt.

Jetzt kommt Audrey Martells erstmals als Solo-Künstlerin nach Europa – mit Eigenem und Standards, die so klingen wie diese Frau ihr Leben lebt: kraftvoll, verwundbar, lebensfroh. Ihre Stimme hat Power und Agilität, ihr Stil ist eingefärbt von Soul und Rhythmus jamaikanischer Vorfahren. Die Presse vergleicht sie mit Erykah Badu und Tina Turner. "Songwriting so good it freaks me out," schreibt Frank Gutch (Angel Fire Online Music Review), und meint noch zum Abschluss: "Way above five stars even on a five star scale!"

Mit Walter Fischbacher hat sie einen Pianisten neben sich, der jede Note ihres Gesanges perfekt kommentiert und mit Petr Dvorsky b und Ulf Stricker dm zwei Old-Pros, die Swing und Moderne perfekt beherrschen.


Vergangene Termine