Tanz · Theater

Atmosphäre Tanz



Eno Peci | Renato Zanella | Andras Lukacs | Igor Zapravdin

Choreografische Meisterwerke präsentiert das Choreo Center Europe, unter der Leitung von Renato Zanella mit gefragten Choreografen wie Eno Peci und Andras Lukacs, begleitet von dem berühmten Pianisten Igor Zapravdin und getanzt vom Ensemble des Europaballetts.

Der Solotänzer des Wiener Staatsballetts Eno Peci hinterlässt mit „Deja vu" Spuren in der Gefühlswelt der Zuseher. Ein Duett erwartet Sie mit „Opus 25" von Chopin, getanzt von Eno Peçi und Eleana Andreoudi, der Prima Ballerina der National Oper von Griechenland, mit musikalischer Begleitung des berühmten Pianisten Igor Zapravdin. Der Stil des ungarischen Choreografen András Lukács zeichnet sich durch klare Linien, ästhetische Einfachheit und raffinierte Eleganz aus. Das Programm auf Schloss Thalheim beinhaltet auch zwei seiner eigenen Werke, Whirling-Pas de deux komponiert von Philip Glass und Duo von Max Richter. Getanzt wird auch „Bolero“, wohl eines der berühmtesten Werke Maurice Ravel´s, frei interpretiert in einer Choreografie von Renato Zanella, womit dieses „Programm der Meister“ abgerundet wird.