Tanz

Aterballetto - Canto per Orfeo


„Canto per Orfeo“: ein Gesang im Namen der Liebe und zugleich eine Sammlung von Geschichten über die Liebe. Doch kaum ist die Vision erreicht, fällt der ganze Traum in sich zusammen.

Aterballetto wurde 1991 von der Stadt Reggio Emilia mit dem Anspruch gegründet, alle Bereiche der Tanzwelt global zu erfassen und in ihnen zu agieren. 2001 wird aus dem Centro Regionale das Centro della Danza und 2003 die Fondazione Nazionale della Danza. Die Stiftung bietet herausragende Projekte auf regionaler und nationaler Ebene, die sie in Italien einzigartig macht.

Die intensive Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von international anerkannten Choreographen, Komponisten, Bühnenbildnern und Künstlern trug im Lauf der Jahre entscheidend dazu bei, die Qualität der Kompanie voranzutreiben und zu festigen. Aterballetto besteht überwiegend aus Solotänzer/innen auf technischem Spitzenniveau, welche die anspruchsvollsten Rollen und die verschiedensten Tanzstile beherrschen. Aterballetto genießt große nationale und internationale Anerkennung.

Der Mythos sagt: Orpheus stieg in die Unterwelt, um durch seinen Gesang und das Spiel seiner Lyra den Gott Hades zu bewegen, ihm seine geliebte Eurydike zurückzugeben. Seine Kunst war so groß, dass Hades seine Bitte gewährte – jedoch nur unter der Bedingung, dass Orpheus auf dem Weg in die Oberwelt vorangehen müsse, ohne sich nach Eurydike umzusehen. Diese Bedingung konnte er letztlich nicht erfüllen, da er sich – als er Eurydike nicht mehr hinter sich wähnte – nach ihr umdrehte und sie damit für immer verloren war.

Das Unterfangen Orpheus’, seine verstorbene Frau Eurydike allein durch Gesang und Poesie den Mächten des Todes zu entreißen, lässt ein intimes und persönliches Abenteuer lebendig werden – ein Abenteuer aus Klängen, aus Körpern und Visionen. Orpheus sind wir – mit unseren Sehnsüchten und mit unserem Scheitern. Der Mythos „Orpheus“, tragisch und komisch zugleich, wird hier als ein „Gesang im Namen der Liebe“ zur Anschauung gebracht. Italiens zurzeit wohl bestes Tanzensemble begeistert sein Publikum immer wieder mit seinen außergewöhnlichen Leistungen. Im Februar 2012 konnten sich die Villacher Besucher von der hohen Qualität des internationalen Ensembles überzeugen.


Vergangene Termine