Theater

Arthur Schnitzler spricht


„Schnitzler: das ist überaus süßes Leben und das bittere Sterbenmüssen. Schnitzler: das ist auch wieder Jubel, zartes, mitleidendes Mitjubeln bei unseren vergänglichen Freuden, unseren Eintagsschönheiten, unserem Glück, über das kein Gott wacht.“ (Heinrich Mann)
Dramen voll Poesie und Ironie, Erzählungen aus tiefster Seele, Träume, verstörend und aufwühlend, Menschen voll Leben, Lieben und Tod. Werke, die man mit dem Gefühl verstehen kann, in die man eintauchen kann und sich selber finden.

DIE MENSCHEN widmen diesen Abend dem Leben und Werk dieses einzigartigen Dichters, berichten von Stationen seines Lebens, von Menschen seines Erlebens, lassen Stimmen über ihn hören – und vor allem seine eigene Stimme: Ausschnitte aus einigen Werken, szenisch gelesen.


Vergangene Termine