Klassik

Artemis Quartett


Der Gewinner des Artemis-Kompositionswettbewerbs 2015 heißt Eduard Demetz. In ihrer Urteilsbegründung lässt die Jury über das eingesandte 2. Streichquartett des 1958 in Bozen geborenen Meisterschülers von Gary Bertini, Pierre Boulez, Peter Eötvös und Vinko Globokar verlauten, es habe sie durch «kompositorischen Tiefgang und emotionale Empfindung überzeugt». Und weiter: «Seine reife Tonsprache und die Fähigkeit der Konzentration auf Wesentliches hat uns begeistert!»

Artemis Quartett:

Vineta Sareika, Violine
Anthea Kreston, Violine
Gregor Sigl, Viola
Eckart Runge, Violoncello

Programm:
Hugo Wolf: Italienische Serenade G-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett G-Dur, KV 387
Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 59/1


Vergangene Termine