Kunstausstellung · Messe

Art&Antique Hofburg Vienna 2019


Dieses „Kreativlabor der Moderne“ feiert heuer seinen 100er. Ein Jubiläum, das anregt, dem Wandel der Stile, der Kunst in ihrer Zeit auch auf der 51. ART&ANTIQUE in der Hofburg Vienna auf die Spur zu kommen.

Die gebotene Zeitspanne beträgt dabei von 09. bis 17.11.2019 weit mehr als 100 Jahre. Sie reicht von der Antike bis in die Jetztzeit. So wie die Stilwirkung des Bauhaus alle Bereiche beeinflusste, ist auch die Fülle in der Hofburg umfassend und betrifft Gemälde, Grafik, Skulptur, Möbel, Kunsthandwerk, Design und Schmuck.

Frauenkunst und Freiheit

Wenn mit Renate Bertlmann eine Pionierin der feministischen Kunst 2019 den österreichischen Biennale-Pavillon in Venedig bespielt, wenn Maria Lassnig zu ihrem 100. im Amsterdamer Stedelijk Museum ihren großen internationalen Auftritt bekommt, wenn eine verdienstvolle Ausstellung wie „Stadt der Frauen“ im Belvedere endlich die Künstlerinnen der Wiener Moderne entsprechend würdigt: dann wirkt das auch auf Wiens größte Messe für Kunst, Antiquitäten und Design. Maria Lassnig, Olga Wisinger-Florian, Leontine von Littrow, Helene Funke, Marie Egner, Vally Wieselthier, Erna Kopriva, Susi Singer, Gudrun Baudisch, Ilse Haider und andere stehen in der ersten Reihe, wenn sich 45 Aussteller aus Österreich und Deutschland, auf der ART&ANTIQUE in der Wiener Hofburg präsentieren.


Vergangene Termine