Jazz

Art Of Trio feat: Stefano Bedetti & Stefano Senni


Mit Stefano Bedetti bringt Klemens Marktl in seiner Triokonzertserie einen der großartigsten italienischen Saxophonisten auf die Jazz-Club Bühne.

Stefano Bedetti ist ein Autodidakt und begann mit 14 Jahren Saxophon zu spielen. Er entdeckte zum Ersten mal seine Liebe zu Jazz durch Aufnahmen von Charlie Parker. Weiters ist der italienische Superstar-Saxophonist von John Coltrane, Sonny Rollins, Dexter Gordon, Joe Henderson, Cannonball Adderley, Hank Mobley, Sonny Stitt etc. beeinflußt.

Giulia Capiozzo (berühmter ital. Schlagzeuger, Cofounder von der berühmten Band Area) hat sofort das Talent von Stefano Bedetti entdeckt und ihn sofort in seine Formation aufgenommen.

Seit 1995 spielt Stefano mit der berühmten Band "Jestofunk", mit welcher er 10 Jahre lang spielte, auf Welttournee ging und auf div. Festivals spielte. Er spielte drei prägende Aufnahmen mit dieser Gruppe ein.

2004 wurde Stefano Mitglied im Marco Tamburini Quintet feat. Cameron Brown am Bass und Billy Hart am Schlagzeug.

Im Jahre 2005 hat er sein eigenes Quartett gegründet und auch seine erste CD als Bandleader veröffentlicht: The Bright Side Of The Moon.

Schon seit den frühen Jahren seiner Karriere hat Stefano Bedetti mit der Hautevolee der internationalen Jazzszene gespielt: Billy Hart, Ed Howard, Victor Lewis, George Cables, Jimmy Howens, George Garzone, Lenny White, Dave Stryker, Billy Drummond, Tony Scott, Barry Altschul, Gianni Basso, Roberto Gatto, Giulio Capiozzo, Antonio Farao, Dado Moroni, Fabrizio Bosso usw... .

Im Jahre 2009 gründete er sein eigenes Trio mit Victor Lewis/Billy Hart on drums und Ed Howard am Bass.

Bei der diesmaligen "The Art Of Trio" Reihe bekommen Sie 3 hochkarätige Musiker aus Italien und Österreich zu hören, welche das sensible Zusammenspiel und das musikalische aufeinander Eingehen perfekt meistern. Stefano Senni und Klemens Marktl haben sich mittlerweile zu einer fixen Rhythm Section in der europäischen Jazzszene etabliert und treten gemeinsam in ganz Europa auf um internationale Solisten zu begleiten. Mit dem Starsaxophonisten Stefano Bedetti als Frontman, welcher Teils an Sonny Rollins, Stan Getz oder Michael Brecker erinnert, wird dieses Trio sowohl musikalisch als auch stilistisch perfekt vervollständigt.

Nach einer sehr inspirierenden und erfolgreichen Tournee durch Italien im vergangenen Winter beschlossen diese drei Virtuosen dieses Trio zu pflegen mit dem Ziel einer neuen CD Einspielung. Nun hören sie Stücke frisch aus der Feder der Bandmitglieder, welche sie im wunderschönen Jazzclub Kammerlichtspiele zum Besten geben werden.


Vergangene Termine