Kabarett

Art Experience 2018


2500 Baden

2500 Baden

Do., 18.10.2018 - So., 11.11.2018


Nach der gelungenen Premiere des „art.experience Baden“ im Spätsommer 2010 und der überaus erfolgreichen überarbeiteten Version im November 2011, konzipierte die Eventfirma Vision05 für Herbst 2012 ein Kulturfestival über die Stadtgrenzen von Baden hinaus in mehreren Locations. 2012 kam Perchtoldsdorf dazu und seit 2014 ist die art.experience mit Mödling zum Drei Städte Kulturfestival gewachsen. Ausgangspunkt für das Veranstalterteam von Vision05 war, dass sich kulturelle Veranstaltungen nicht auf einige wenige Spielorte beschränken dürfen. Vielmehr müssen sie Teil einer jeden Stadt und einer jeden Region sein. Dementsprechend lautet das Motto des Festivals „Kultur vor der Haustüre“.

Mittlerweile ist die art.experience mit vielen tausend Besucherinnen und Besuchern zu einem Fixpunkt in der österreichischen Kulturlandschaft geworden. Es bietet jedes Jahr im Herbst über 20 hochkarätige Veranstaltungen.

Neben Kabaretts, Lesungen, Theatervorführungen und den bereits etablierten Kurzgeschichtenbewerb „zeilen.lauf“ und dem „Badener Lyrikbewerb“ steht Jahr für Jahr Neues auf dem Programm. Spezielle Veranstaltungen wie zum Beispiel Diskussionen während eines gemütlichen Frühstücks, spezielle Lesungen und Ausstellungen bereichern das Programm. Vielfältigkeit ist eines der Markenzeichen des „art.experience“ und diesem Ruf will man auch in den kommenden Jahren gerecht werden. Neben den Top Kabaretts und Lesungen wird es auch in Zukunft Raum für Musik und andere Performances geben. Das umfangreiche Programm mit kritischen Themenschwerpunkten inkl. Diskussionen, soll das Festival in Niederösterreich - im speziellen in den Regionen südlich von Wien - bei den Menschen vor Ort verankern und Identität stiften. Barrieren sollen abgebaut und der Zugang zu allen kulturellen Veranstaltungen vereinfacht werden. Keine Kleidervorschriften, kurze Anfahrtswege und ein qualitativ hochwertiges Programm sollen Lust auf mehr machen. „Vom Kabarett zur Lesung ins Theater.“


Dazugehörige Veranstaltungen