Kunstausstellung

Art Brut: Japan – Schweiz


Die galerie gugging und das museum gugging blicken gemeinsam Richtung Japan und in die Schweiz. Mit der umfassenden kontrastierenden Schau Art Brut: japan - schweiz.! startet das museum gugging in die Herbstsaison 2015.

Die galerie gugging arbeitet seit vielen Jahren mit Künstlern und Galerien sowohl aus Japan als auch aus der Schweiz zusammen. Anlässlich der Ausstellung japan - schweiz.! bietet die Galerie erlesene Werke aus diesen beiden Ländern an.

Mit drei KünstlerInnen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, zeigt die galerie gugging aktuelle Werke aus diesen beiden völlig unterschiedlichen Kulturkreisen.

François Burland (*1958 in Lausanne ) ist mit Flugobjekten aus verschiedensten Materialien, die er extra für diese Ausstellung geschaffen hat, und großformatigen Papierarbeiten aus unterschiedlichen Jahren vertreten. Burland arbeitet ohne vorgefertigtes Konzept und so entstehen seine Zeichnungen völlig frei. Er arbeitet mit Kreide und Bleistift auf Packpapier und lässt sich von Mythologien, moderner Literatur und Volkskunst inspirieren.


Vergangene Termine