World Music

Árstídir


Mit komplex klaren Kompositionen aus Klassik, Rock und Island-Folk bringt Árstíðir die Seele zum Sprudeln.

Mit den dramatisch schön aufspielend- und vor allem aufsingenden isländischen Jungs von ARSTIDIR schlagen wir ein neues Kapitel in unserem Tourbuch auf, nämlich Island, und präsentieren aus dem hohen Land des Nordens, das uns nicht nur mit Acts wie Björk, Of Monsters And Men und Sigur Ros beschenkte, erneut ein Ensemble allerhöchster Güteklasse! Die internationale Musikpresse versucht sie mit Simon & Garfunkel, den Fleet Foxes oder Cat Stevens zu vergleichen, das ehrt schlägt aber in eine andere Kerbe ....

Árstíðir waren in den letzten Jahren die ganz großen Augenöffner und Lieblinge auf Festivals wie Rudolstadt, wo sie 8.000 Fans zum schweigen und staunen brachten. Auch auf der WOMEX gehören sie zu „everybody`s darlings”, uns selbst die Indie-Welt liegt ihnen zu Füßen.

In Island, Russland, den baltischen Staaten, Schweden, Norwegen Polen, Tschechien sind sie bereits Superstars, füllen ganz große Theater und Opernhäuser.

Árstíðirs Musik ist eine seltene Zusammensetzung von Klarheit und Komplexität. Ihre Songs sind einfach zum Verlieben. Es werden unterschiedliche Einflüsse wie Progressive Rock, Indie, klassische Kammermusik und isländische Volksmusik vermischt. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlich breites Spektrum an Klanglandschaften bei dem der vielstimmige Gesang im Vordergrund steht.


Vergangene Termine