Theater

Arsen und Spitzenhäubchen


Mit: Johanna Lindinger, Erika Mottl, Lisa Stern, Rina Juniku, Andreas Pühringer, Michael Reiter, Stefan Rager, Kilian Klapper, Nenad Smigoc
Regie: Werner Prinz
Bühnenbild & Licht: Erich Uiberlacker
Video: Bernd Kranebitter
Kostüme: Andrea Bernd

Die außerordentlich gastfreundlichen Brewster-Schwestern Abby und Martha suchen für ihre Villa ältere, allein stehende Herren zur Miete. Mit einem besondern Holunderwein bewirten sie ihre Besucher um sie „Gotte näher zu bringen…“, wie sie behaupten. Der geisteskranke Teddy, der sich für den amerikanischen Präsidenten hält, stört mit seinem nächtlichen Trompetenspiel die Nachbarschaft. Das führt zunehmend zu Turbulenzen. Der zweite Neffe ist der frustrierte Theaterkritiker Mortimer, der eines Abends seine Tanten besucht und dabei eine Leiche entdeckt. Seine Tanten überrascht der Fund nicht, im Gegenteil, ihr Humor ist weiterhin ungebrochen. Als dann noch der dritte Neffe Jonathan auftaucht, ein gesuchter Schwerverbrecher, ist das Chaos perfekt. Joseph Kesselrings Kriminalkomödie von 1939 ist ein Meisterstück und Evergreen des schwarzen Humors. Ein mörderisch unterhaltsamer Theaterabend!

  • +43-664-325 92 81

Vergangene Termine