Theater

Arsen & Spitzenhäubchen


Theater Mariahilf bringt im Februar 2018 diese rasant-gruselige Komödie auf die Bühne des Kleinen Minoritensaals. Lachmuskeltraining ist garantiert!

Theater Mariahilf präsentiert:
Mörderische Komödie von Joseph Kesselring
Seit Generationen kümmert man sich im Haus der Familie Brewster in Brooklyn hingebungsvoll um Menschen mit Sorgen aller Art. Die Schwestern Abby und Martha sind ein Musterbeispiel für Güte und Hilfsbereitschaft. Nicht zuletzt lassen sie ihren Neffen Teddy, der sich für den US-Präsidenten Theodore Roosevelt hält, bei sich wohnen. Und sie verteidigen seine kleinen Eigenheiten, wie Trompete spielen mitten in der Nacht, gegenüber der Polizei. Nun steht auch noch die Hochzeit ihres zweiten Neffen Mortimer bevor. Das Leben der Brewsters könnte so friedvoll sein, wäre da nicht das schwarze Schaf der Familie: Jonathan, ein psychotischer Serienmörder – und hätte Mortimer nicht ganz unverhofft eine grausige Entdeckung gemacht…
Theater Mariahilf bringt im Februar 2018 diese beliebte Komödie auf die Bühne des Kleinen Minoritensaals. Lachmuskeltraining ist garantiert!

Es spielen: Klaudia Gollner, Peter Gollner, Karin Huditz, Petra Kelz, Sarah Kugler, Bernhard Schmidt, Thomas Weinhappl, Andreas Weizer, Jörg Zazworka
Regie: Ulrike Zazworka
Musik: Gudrun Topf


Vergangene Termine