Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/arnold-schoenberg-und-george-enescu-eine-oesterreichisch-rumaenische-begegnung/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Arnold Schönberg und George Enescu - eine österreichisch-rumänische Begegnung - events.at

Neue Klassik · Klassik

Arnold Schönberg und George Enescu - eine österreichisch-rumänische Begegnung


Kammerensemble mit Mitgliedern des Wiener Jeunesse Orchesters und des Nationalen Jugendorchesters Rumänien Herbert Böck, Marin Cazacu, Künstlerische Leitung

Kammerensemble mit Mitgliedern des Wiener Jeunesse Orchesters und des Nationalen Jugendorchesters Rumänien
Herbert Böck, Marin Cazacu, Künstlerische Leitung

Arnold SCHÖNBERG Verklärte Nacht op. 4
György LIGETI Sechs Bagatellen für Bläserquintett
George ENESCU Oktett op. 7, 3. und 4. Satz
Franz SCHUBERT Oktett in F-Dur, D 803, 2. und 3. Satz

Begegnungen mit großen Künstlern waren seit jeher das Elixier für junge MusikerInnen auf ihrem Karriere¬weg. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der 7jährige George Enescu auf die Reise geschickt, um am berühmten Wiener Konservatorium bei Josef Hellmesberger Violine zu studieren. Als 14jähriger konnte er in der Kompositionsklasse am Pariser Konservatorium Jules Massenet und Gabriel Fauré zu seinen Lehrern zählen. Für junge MusikerInnen im heutigen Europa ist Mobilität zur Selbstverständlichkeit geworden. Im Kooperationsprojekt „MusXchange“ stehen europäischer Austausch und das gemeinsame Musizieren über die Grenzen hinweg im Fokus. Die Begegnung von Mitgliedern des Wiener Jeunesse Orchesters und des Orchestra Română de Tineret spannt den Bogen vom kammermusikalischen Schaffen Schönbergs und Schuberts zu Werken der aus Rumänien stammenden Komponisten Ligeti und Enescu.

Am Vormittag finden Schulkonzerte für die 5. - 7. Schulstufe statt.
Information und Anmeldung: www.schoenberg.at, Tel. (+43 / 1) 712 18 88

Tickets: 14 Euro / erm. 7 Euro


Vergangene Termine