Klassik

Arnold Schoenberg Chor: Benefizkonzert für Flüchtlinge


Die Flüchtlinge und ihre Anliegen sind das beherrschende Thema der letzten Wochen. Auch die Wiener Hofmusikkapelle will sich diesem Anliegen widmen und lädt für Freitag, 23. Oktober 2015, 19 Uhr, Hofburgkapelle, zu einem Benefizkonzert.

Der Arnold Schoenberg Chor unter Erwin Ortner wird Motetten von Felix Mendelssohn Bartholdy und Anton Bruckner aufführen, Mitglieder der Wiener Philharmoniker werden das Rosamunde-Quartett von Franz Schubert spielen, Burgschauspielerin Sylvie Rohrer wird dazu passende Texte vortragen.

Sämtliche Mitwirkende verzichten auf ein Honorar, der gesamte Erlös kommt dem Caritas Flüchtlingsfonds zugute.
Erbeten werden freiwillige Spenden.

Kartenreservierungen unter: [email protected]
www.hofmusikkapelle.gv.at


Vergangene Termine