Klassik

Arnold Schönberg Chor


Arnold Schönberg
Friede auf Erden, für gemischten Chor A capella op. 13
Arvo Pärt
Nunc dimittis
Josef Suk
Deset zpěvů (Zehn Gesänge) für dreistimmigen Frauenchor und Klavier zu vier Händen op. 15
Anton Bruckner
Os justi, Christus factus est, Ave Maria
Arvo Pärt
Virgencita
Johannes Brahms
Liebeslieder Walzer op. 52, Lieder aus Band 1

Arnold Schönberg Chor
Erwin Ortner
Leitung
Ferhan & Ferzan Önder
Klavier
Kartenvorverkauf

Es war kein Zufall, dass Erwin Ortner für Nikolaus Harnoncourt im Dezember 2015 einsprang, als dieser sich von der Konzertbühne verabschiedete. Nein, die beiden Musikgrößen verbindet eine lange künstlerische Zusammenarbeit, die in der Verleihung eines Grammys für die „Beste Choraufführung“ (Bachs Matthäuspassion) im Jahr 2002 gipfelte. Erwin Ortner geht seinen beständigen künstlerischen Weg am längsten mit dem von ihm 1972 gegründeten Arnold Schönberg Chor, der heute zu den meist-beschäftigten Vokalensembles Österreich zählt. Bei den OÖ. Stiftskonzerten beweist der Chor einmal mehr seine Vielseitigkeit mit Brahms "Liebeslieder" Walzer (mit Unterstützung der Zwillingsschwestern Ferhan und Ferzhan Önder am Klavier zu vier Händen!) und Bruckner aber auch dem letzten, im tonalen Stil komponierten Werk seines Namensgebers: „Friede auf Erden“ sei „eine Illusion für gemischten Chor, in der ich noch diese reine Harmonie unter Menschen denkbar hielt“, schrieb Arnold Schönberg rückblickend 1923.

Domgasse 12
A-4010 Linz
Postfach 116

Tel: +43 732 77 61 27
[email protected]

Bustransfer
Die OÖ. Stiftskonzerte bieten einen Busshuttle zu allen Abendkonzerten an (ausgenommen Konzerte am 4.6. und 8.7.2016).
Abfahrt ist jeweils um 18.15 Uhr (St. Florian am 2.7. um 16.45 Uhr) vom ehemaligen Busterminal am Hauptbahnhof Linz.
Die Rückfahrt ist ca. 15 Minuten nach dem jeweiligen Konzertende.
Die Bustickets (13 € pro Person und Konzert) können mit den Konzertkarten online oder schriftlich bestellt werden.


Vergangene Termine