Vortrag · Diverses

Armut bekämpfen. Armut vermeiden: Die österreichische Armutskonferenz


Die Armutskonferenz ist seit 1995 als Netzwerk von über 40 sozialen Organisationen sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen aktiv. Sie thematisiert Hintergründe, Daten, Maßnahmen gegen Armut und soziale Ausgrenzung in Österreich. Die Plattform Sichtbar Werden ist als Teil der Armutskonferenz ein Zusammenschluss von Menschen und Initiativen mit Armuts- und Diskriminierungserfahrungen. Strategien der Armutsbekämpfung sowie Aktivitäten gegen soziale Ausgrenzung und Beschämung von Armutsbetroffenen werden als Formen einer politischen Praxis vorgestellt.

Vera Hinterdorfer, Plattform Sichtbar Werden, Armutskonferenz
Alban Knecht, Sozialwissenschafter, Armutskonferenz
Moderation: Johanna Coulin-Kuglitsch, Marc Diebäcker, Manuela Hofer, FH Campus Wien

Eine Diskussion in der offenen Lehrveranstaltungsreihe Soziale Arbeit als politische Praxis des Studiengangs Soziale Arbeit der FH Campus Wien.


Vergangene Termine