Pop / Rock

Armenian Spirit feat. Wolfgang Puschnig


Armenian Spirit schöpft aus dem Fundus der oft als schwermütig bezeichneten armenischen Folklore. In Kombination mit modernen Stilmitteln des Jazz und Elementen der klassischen Musik entstehen Kreationen, die man als AVANTGARDE-FOLK-JAZZ bezeichnen könnte.
Die Arrangements Asatrians sind eine jazzige Erkundungsreise in die Welt orientalischer Melodik und abendländischer Harmonik. Getragen werden die „Armenian Spirits“ von einem spielfreudigen Ensemble, dessen Mitglieder aus Armenien, Irak, Kroatien und Österreich stammen.
Im Herbst 2018 veröffentlichte Asatrian seine dritte CD „Noor“. Dieses armenische Wort steht für den Granatapfel und sinnbildlich für Fruchtbarkeit in der armenischen Mythologie. Neben Karen Asatrian als Komponist und Pianist ist Rita Movsesian mit ihrer kraftvollen Stimme sowohl in orientalischen als auch in westlichen Tonskalen zuhause. Juan Carlos Sungulian bereichert als Gitarrist und Oud-Spieler seit Jahrzehnten die Jazzszene in Graz. Emmanuel Hovhannisyan sorgt mit der Aprikosenholz-Flöte Duduk für den charakteristischen armenischen Ton, der durch niemand geringeren als Wolfgang Puschnig, einem langjährigen Wegbegleiter Asatrians, maßgeblich mitgeprägt wird. Für den „Drive“ sorgen Reinhardt Winkler am Schlagzeug und Ante Jurinovic am Bass.

Besetzung
Karen Asatrian: comp, keys
Rita Movsesian: voc
Wolfgang Puschnig: sax
Emmanuel Hovhannisyan: duduk, zurna
Juan Carlos Sungurlian: oud, bouzouki
Ante Jurinovic: b
Reinhardt Winkler: dr


Vergangene Termine