Klassik

Arie Horst, Orgel


Mit einem Orgelkonzert zeigt der niederländische Organist, Pianist und Chorleiter Arie Horst seine spezielle Verbundenheit mit dem Montafon. Seit Jahren verbringt er hier regelmäßig seine Urlaube - im Sommer wie im Winter. Bei diesen Gelegenheiten hat er auch die Orgeln des Tales schätzen gelernt. Für die Pflügerorgel in der Pfarrkirche zum Hl. Jodok in Schruns hat er ein Programm ausgewählt, das die Königin der Instrumente von einer leichteren Seite vorstellt.

Arie Horst schlägt dabei einen weiten Bogen von Johann Sebastian Bach über Wolfgang Amadeus Mozart bis zur Filmmusik aus Titanic. Darunter finden sich eingängige Bearbeitungen von klassischen Ohrwürmern wie dem „Elvira Madigan“-Thema aus Mozarts Klavierkonzert Nr. 21 oder dem Jägerchor aus der Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber.

Im reichgeschmückten Ambiente von St. Jodok - einer der selten gewordenen Kirchen, die noch ganz im Nazarenerstil ausgestaltet sind - greift er natürlich auch geistliches Liedgut auf. Es bildet die Grundlage für Improvisationen, bei denen Komponist auf eine reiche Erfahrung als Kirchenmusiker zurückgreifen ka


Vergangene Termine