Diverses · Literatur

Ariadne von Schirach - Raus aus der psychotischen Gesellschaft


Kurzvortrag:
Ariadne von Schirach (D) – Raus aus der psychotischen Gesellschaft. Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden

Die deutsche Philosophin hält einen Kurzvortrag basierend auf ihrem aktuellen Buch Die psychotische Gesellschaft (Tropen, 2019), einer genauen Analyse unserer ökonomisierten Gesellschaft und zugleich Plädoyer für einen anderen Umgang mit der Natur und dem Menschen.

Debatte II:
Trotz eines beispiellosen materiellen Wohlstands und vergleichsweise sicherer Lebensbedingungen in den Industriestaaten scheinen die Menschen verunsichert, die Zukunft düster. Wie wirkt sich dieser Zustand auf die Entwicklung unserer Gesellschaft aus und was sind mögliche Gegenstrategien?

Es diskutieren:
Josef Haslinger, Kathrin Röggla und Ariadne von Schirach

Moderation:
Günter Kaindlstorfer (Journalist & Autor)


Vergangene Termine