Architektur Ausstellung

Architektur als Propaganda


Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien, Annex Alte Halle
Ausstellung: 3. Juli 2015 - 17. August 2015
Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr
Eröffnung: Donnerstag, 2. Juli 2015, 17:30 Uhr
Tickets: 8 EUR / ermäßigt 6 EUR / freier Eintritt für medium- und large-Partner / Familienkarte 12 EUR / SchülerInnen 2,50 EUR / StudentInnen: mittwochs freier Eintritt von 17-19 Uhr

Zur Eröffnung sprechen:
Monika Platzer, Kuratorin Az W
Barbara Brandl, Lehrerin BG & BRG Boerhaavegasse
Anne Wübben, Vermittlerin Az W
SchülerInnen des BG & BRG Boerhaavegasse

Ausgehend von der Ausstellung »Wien. Die Perle des Reiches« Planen für Hitler gingen wir mit SchülerInnen der Frage nach, wie Architektur als Mittel der Propaganda genutzt wird. Wie wirkt Architektur? Und wofür wird sie eingesetzt?

Nach einem Ausstellungsrundgang mit Workshop erkundeten wir den Stadtraum und erprobten, welche Wirkung die Wiener Straßenlandschaft der inneren Bezirke auf uns hat. Die SchülerInnen dokumentierten ihre Eindrücke und setzten diese in einer eigenen Rauminstallation um, welche an die Ausstellung »Wien. Die Perle des Reiches« räumlich angrenzt und diese somit um aktuelle und persönliche Eindrücke der SchülerInnen ergänzt.

Eine Kooperation des BG & BRG Boerhaavegasse mit dem Architekturzentrum Wien im Rahmen von culture connected. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Frauen und KulturKontakt Austria


Vergangene Termine

  • Fr., 03.07.2015

    Mo: 10:00 - 19:00 Uhr
    Di: 10:00 - 19:00 Uhr
    Mi: 10:00 - 19:00 Uhr
    Do: 10:00 - 19:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
    Sa: 10:00 - 19:00 Uhr
    So: 10:00 - 19:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.