Pop / Rock

Arcadia Festival - Peter Duke


ARCADIA FESTIVAL - das chillige Festival im schönsten Innenhof von Korneuburg

Die Musik dieses Jahrzehnts, von dem Falco behauptete: „Wer sich an die 80er erinnern kann, hat’s ned erlebt!“, birgt unzählige Schätze. Diese, durch den Einsatz von akustischen Instrumenten von ihrem Staub und der Patina zu befreien, bringt einen neuen Blickwinkel auf eine Vergangenheit, die wir alle sehr intensiv erlebt haben.

Ganz bewusst bearbeiten wir aber nicht nur die ganz großen Hits, sondern spielt auch mit Nummern, die man vielleicht nicht mehr so am Radar dieser Zeit hat. Ob One-Hit-Wonder oder zeitloser Klassiker: „natural.spielt“ mit einer Musikrichtung, die eine ganze Generation prägte.

Im Handgepäck nicht nur jede Menge Spielfreude, Devotionalien, Geschichten und Erinnerungen. Natürlich darf auch eine gehörige Portion Schmäh nicht zu kurz kommen.

„Eine Rundreise durch die 80er in verspielten ansprechenden Arrangements!! Ein wunderbarer musikalischer Abend“
[Christian K auf Facebook.]

„Danke für Eure geniale Reise in die ‚Vergangenheit‘! Auf hoffentlich bald wieder!“
[Renate B. auf Facebook]

LINE UP:
Peter Duke (Gesang) zählt wohl zu den besten und bekanntesten Soul-Stimmen dieses Landes.

Martin Matzinger (Bässe) feierte seine ersten größeren Erfolge mit der Wiener Dialekt-HipHop-Kombo „Fünfhaus Posse“ und lieferte er das Tiefton-Fundament unter anderem für 80er-Größen wie Minisex, Tom Petting oder Hansi Lang

Michael Scheed (Akustik-Gitarren)
greift bei verschiedensten Musikproduktionen u.a. Papermoon und aktuell für die Songcontest-Teilnehmerin Zoë in die Saiten.

Amin Osman (Schlagzeug/-werk/Percussion)
als Gründer und Leiter der „Vienna Groove GmbH“ beschäftigt, ist er unter anderem auch bei den Austro-Rockern Monomania zu hören.

Eintritt frei ! Reservierung !


Vergangene Termine