Vortrag

Arbeiten mit Gefühlen aus Sicht der kontemplativen Psychologie


Ist es möglich, dass wir mit unseren oft so problematisch und überwältigend erscheinenden Gefühlen Freundschaft schließen? Können wir lernen, sie anzunehmen als das was sie sind, auch wenn sie unser Bild von uns selbst oft ganz schön in Frage stellt?
Wie kann die Kraft von Achtsamkeit und Mitgefühl uns helfen, einen direkten und bewussten Umgang mit Gefühlen zu pflegen, so dass deren Energie uns als Kraft für Wachstumsprozesse im eigenen Leben und in der Arbeit mit anderen zur Verfügung steht.

Vortragende: Barbara Märtens (Hamburg)


Vergangene Termine