Kunstausstellung

Approximation by Bilderbuch


Quartier 21

1070 Wien - Neubau, Museumsplatz 1

Fr., 29.05.2020 - Do., 20.08.2020

Mo: 12:00 - 19:00 Uhr
Di: 12:00 - 19:00 Uhr
Mi: 12:00 - 19:00 Uhr
Do: 12:00 - 19:00 Uhr
Fr: 12:00 - 19:00 Uhr
Sa: 12:00 - 19:00 Uhr
So: 12:00 - 19:00 Uhr
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Die Ausstellung zeigt die Arbeiten von KünstlerInnen, die sich mit Bilderbuch auf visuelle Annäherungen eingelassen haben.

Approximation nennen wir den physikalischen Prozess der zärtlichen Annäherung einer Kurve an eine Gerade. Bei genauem Blick zeigt sich, dass die Kurve die Gerade nie berührt, sich ihr nur ewig nähert. Gilt ähnliches nicht auch, wenn KünstlerInnen ihre intimsten Beobachtungen über die Welt in Werke gießen, ob in Popmusikstücke oder Skulpturen? Im besten Falle springt etwas Wahrheit über, direkt aus der Innenwelt des Absenders.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten visueller KünstlerInnen, die sich mit Bilderbuch gemeinsam auf solche Annäherungen eingelassen haben. Ob für Bühnenbilder, Videos, Albencover, physische oder digitale Objekte – im Rahmen unterschiedlicher künstlerischer Kooperationen sind zahlreiche Approximationsversuche entstanden; vielfältige Kurven, die sich an ähnliche Wahrheiten anzuschmiegen versuchen. Zudem werden Fragen vom Gemeinschaftlichen über das Individuelle bis zum Sinnlichen diskutiert.
Wenn eine Band zum Gesamtkunstwerk wird, ist sie mehr als bloß ihre Mitglieder. Ein Werk ist stets mehr als nur die eine Aussage. Interessant ist deshalb weniger, wie genau ein Song zum Video übersetzt wurde, sondern vielmehr, was sich in diesen vielfältigen ästhetischen Versuchen verbirgt. Approximation steht dabei für die Schönheit von Kollaborationen bei der Erforschung unserer Empfindungen für die Gegenwart.

KünstlerInnen: Elizaveta Porodina, Stefan Marx, Leonardo Scotti, Neven Allgeier, Mafia Tabak, Sucuk & Bratwurst, Boris Camaca, Daliah Spiegel, SELAM X, Simone Cihlar, Fresh Max, Clemens Loeffelholz, OBJ.Studio

Kuration: Bilderbuch, Fresh Max, Jannik Schäfer, Klaus Krobath