Pop / Rock

Apologies, I have none + Blackout problems


Seit dem Release des Kritikerlieblings „London“ 2012 haben sich Apologies, I Have None einem gnadenlosen Tourplan verpflichtet. Dazu gehören Shows rund um den Globus mit Bands wie The Smith Street Band, Millencolin, The Front Bottoms, The Gaslight Anthem und The Movielife, und auch die deutsche Festivallandschaft haben die Engländer mit energiegeladenen Auftritten auf renommierten Open Airs wie dem Highfield, dem Traditions-Festivaldoppel Hurricane und Southside, dem Serengeti, dem Showcase-Clubfestival Reeperbahn Festival oder dem Open Flair in den vergangenen drei Jahren bereichert und ihren Ruf als herausragende Live-Band hierzulande gefestigt.
Nach dem Ausstieg zweier Mitglieder und einer EP-Veröffentlichung vor zwei Jahren widmete die Band seitdem sämtliche Zeit, die sie nicht auf Tour verbringt, dem Schreiben und Aufnehmen des Nachfolgers zu „London“.
Jetzt steht das lang erwartete neue Album „Pharmacie“ in den Startlöchern - im August 2016 soll es veröffentlicht werden.

Und:
Blackout Problems


Vergangene Termine