Klassik

Apéro im Palais


Programmpräsentation und Verkaufsstart zur styriarte 2019

Mathis Huber und Karl Böhmer präsentieren die Highlights des Festivals, recreation.BAROCK entführt in die Welt von Johann Joseph Fux und Chris Pichler liest Verwandlungen aus alten Sagen und Märchen, Tanja Vogrin begleitet an der Harfe.

Mathis Huber, Intendant der styriarte
Karl Böhmer, Dramaturg der styriarte
Chris Pichler, Schauspielerin
Tanja Vogrin, Harfe & Gesang
recreationBAROCK

Am 23. und 24. November öffnet die styriarte das schönste Haus der Stadt Graz, das Palais Attems, und lässt ihr Publikum eintauchen in das Zauberreich der styriarte 2019.

„Verwandelt.“ – so lautet das Motto des neuen Festivals. Und auf dieses Thema stimmt unser Apéro, gleichzeitig Programmpräsentation und Verkaufsstart für die neue styriarte-Saison ein: mit Lesung, Gespräch und kleinen Konzerten in den Prunkräumen des herrschaftlichen Palais.

23. November, 18 Uhr, exklusiv für die „Freunde und Förderer der styriarte“ (geschlossene Veranstaltung)
24. November, 17 und 20 Uhr, öffentliche Vorstellungen (Karten à EUR 9 sind im styriarte Kartenbüro und im WebShop erhältlich.)

Jeweils ab eine halbe Stunde vor Beginn der Präsentation werden Sie mit einem Glas Sekt willkommen geheißen. Danach bleibt Zeit, sich über das Programm auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.


Vergangene Termine