Party · Diverses

Antirep-Soliparty


BANDS: KING KONG SANG WRONG, t.b.a.
DJANES: RESISTA, OBJET A

ESSEN, MERCHANDISE

KSV-LiLi lädt ein:
2012 ergreifen Refugees mit großen Protesten selbst das Wort und kämpfen gegen die Praxis der Abschiebung und für menschenwürdige Lebensbedingungen. Nach Monaten der öffentlichen Auseinandersetzung, weiteren Abschiebungen und der Diskreditierung durch große Teile der Öffentlichkeit, Presse und Politik folgt 2013 die Festnahme von 8 Refugees und ein abstruser Prozess wegen “Schlepperei”. 2014 gibt es gegen den “WKR-/Akademikerball” - eines der größten rechtsextremen Events Österreichs - große Demonstrationen, die bereits im Vorfeld kriminalisiert werden und sich einer eskalierenden und gewalttätigen Polizei gegenübersehen. Viele Demonstrantinnen werden verletzt. Statt auf diese Probleme und die Gründe der Proteste einzugehen, reagiert der Staat mit einer Flut von Anzeigen gegen die Demonstrantinnen , 18 Festnahmen und einer monatelangen U-Haft für Josef und Hüseyin. Bei folgenden antifaschistischen Protesten geht die Hetzjagd weiter, Teilnehmer_innen der Demo gegen den Akademikerball werden gesucht und festgenommen.

Zweck dieser Repressionen ist es, uns einzuschüchtern und davon abzuhalten, uns an Protesten zu beteiligen, für bessere Lebensbedingungen einzutreten und Widerstand gegen Abschiebungen zu üben. Darauf kann es nur eine Antwort geben: Solidarität und Unterstützung für die Betroffenen. Die Einnahmen dieses Konzerts werden für die rechtliche und sonstige Unterstützung der Betroffenen verwendet.


Vergangene Termine