Vortrag · Diverses

Antikapitalistischer Kongress Marx is Muss 2019


Kapitalismus steckt in einer tiefen Krise. Aber nicht nur die extreme Rechte hat bisher davon profitiert, die vergangenen Jahre zeichnen sich durch eine Welle riesiger und inspirierender Protestbewegungen aus. Auf Marx is Muss 2019 diskutieren wir, wie wir Faschismus besiegen können, welche Strategien wir im Kampf um Klimagerechtigkeit brauchen, und wie die radikale Linke das riesige Protestpotential politisch umsetzen kann.

Mit dabei sind:
- Hans-Henning Scharsach (Autor von „Strache: Im braunen Sumpf“)
- Erich Fenninger (Direktor der Volkshilfe Österreich)
- Christine Buchholz (Bundestagsabgeordnete für DIE LINKE in Berlin)
- Lena Schilling (Mitorganisatorin der Klimastreiks)
- Carla Amina Baghajati (Medienreferentin der IGGÖ)

Tickets gibt es für eine freie Spende ab 5€.
Alle weiteren Infos zu Programm und Anmeldung gibt es auf marxismuss.at


Vergangene Termine

  • Fr., 10.05.2019

    17:15 - 20:00

    Freitag, 10. Mai: 17:15 - 20:30 Uhr
    Samstag, 11. Mai: 11:30 - 22:00 Uhr
    Sonntag, 12. Mai: 11:30 - 20:00 Uhr

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.