Klassik

Anna Volovitch, Klavier


Anna Volovitch ist als Solistin und Kammermusikerin in den USA, Europa und in Asien tätig. Ihr vielseitiges Repertoire umfasst eine große Vielfalt an Stilrichtungen, vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik, und ihr eleganter und doch kräftiger Anschlag wird weithin vom Publikum auf der ganzen Welt hoch geschätzt.

In Wien studierte sie privat bei Prof. Franz Zettl und arbeitet gelegentlich mit einem der Grand Seigneurs der Pianisten, Paul Badura-Skoda.
Im Laufe ihrer Karriere gewann Anna Volovitch Top-Preise in mehr als zehn nationalen und internationalen Wettbewerben in verschiedenen Ländern und nahm an einigen der Top-Wettbewerbe der Welt teil, wie dem Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb, Cleveland International Piano Competition, und Königin Elisabeth International Piano Competition. Diese vielen Errungenschaften brachten mit sich, dass Anna Volovitch Solistin mit verschiedenen Orchestern in den USA und Europa war sowie Klavierabende in Österreich, Belgien, England, Deutschland, Italien, Tschechien, Spanien, Dänemark, Russland, den USA, Kolumbien, Ecuador, Japan und Indonesien gab.
Zu wichtigen Ereignissen 2015 bis 2017 zählen in Österreich Recitals im Liszt Festival Raiding, in der Bösendorfer-Konzertreihe im Hotel Imperial Wien, im Brahms-Museum, zwei Solo-Auftritte mit Tschaikowskys Konzert Nr.1 mit der Jungen Philharmonie Wien, Rundfunk-Auftritte von RadioKlassik (Wien), und ihr Debüt am weltberühmten Wiener Musikverein.

Das Programm umfasst Werke von J. Haydn, R. Schumann, F. Chopin and J. Brahms.

www.annavolovitch.com


Vergangene Termine