Tanz · Theater

Anna & Eva Müller: Wild Hunt


Ähnlich einer Fabel findet WILD HUNT eine Erzählebene die uns über die Mythologie der Jagd, über Brauchtum und schließlich, über die Überwachung in unserem täglichen Leben, erzählt. In einer feinen Abstimmung aus poetischen, rätselhaften Bewegungen und irrwitzigen Kombinationen von Bildern – live und Filmmaterial – entsteht ein Anstoß für ein sensibleres Bewusstsein für das Thema Überwachung. Ohne eine allgemeingültige Moral zu finden, bewegt sich WILD HUNT in einer Bildebene, die versucht, menschliches Fühlen und Handeln im Allgemeinen zu erfassen. Das Publikum wird Verfolgerin und Verfolgter. Räume ändern sich, verschwinden, werden durchsichtig, lenken und behindern.

Choreografie Anna & Eva Müller
Licht & Video Beto de Christo
Bühne & Ausstattung Katharina Ganner
Video & Postproduction Günther Kresser
Postproduction Andreas Leitner
Musik Lissi Rettenwander, Fabian Lanzmaier
Tanz Eva Müller, Anna Müller, Emanuelle Vinh
Produktionsassistenz Alexandra Kronberger


Vergangene Termine