Klassik

Angelika Kirchschlager - Ich erfinde mich jeden Tag neu


Angelika Kirchschlager, weltbekannte Mezzosopranistin aus Salzburg, beschreitet neue Wege, sie erfindet sich neu. Sie probiert, sie riskiert, sie öffnet sich. Und sie öffnet sich in Buchform. Ungemein persönlich erzählt sie von ihren Erlebnissen vor und hinter den Kulissen: von Triumphen und Tragödien, von Dirigenten und Direktoren, von Bühnen- und von Lebenspartnern, von Liederreisen durch die Provinz und von Konzerten für den Papst, vom Heute und vom Morgen. Und sie blickt zurück – zurück zu den Anfängen, zurück zum Heurigen in Wien, wo sie in Studienzeiten in der Nacht die Stimme erhob, zurück aber auch in dunkle Jugendzeiten, als ihre Fingernägel schwarz lackiert waren und Protest Programm. Von Träumen und Tränen, von Ängsten und ihrer Befreiung. So ist ein außergewöhnlich intimes und an Anekdoten reiches Buch enstanden, das die große Opernsängerin so zeigt, wie sie bis dato kaum jemand kennt.


Vergangene Termine