Jazz

Angelika Hagen & Andi Schreiber - animal turn


"animal turn" - An drei Abenden wird versucht, über das Medium Musik neue Impulse zum Verhältnis von Mensch und Tier zu geben.

Es geht um eine Lockerung (bis hin zur Lösung) anthropozentrisch geprägter Denkstrukturen, die den Tieren nicht gerecht werden und letztlich auch uns Menschen schaden. Das Verhältnis von Tier und Mensch soll reflektiert, neu erfühlt, erspürt, gehört und zur Sprache gebracht werden. (Angelika Hagen)

Das Erbe der Tiere

Tiere sind unsere Väter und Mütter. Sie haben uns auch die Musik mit auf den Weg des Menschseins gegeben: als Vorbilder, Partner, Impuls- und Materialgeber.

Über das Erfinden einer gemeinsamen Klang-Sprache.

Nika Zach: Gesang
Isabel Kargl: Gesang
Willi Landl: Gesang
Angelika Hagen: Violine, Viola, Texte
Andi Schreiber: Violine, Viola, Percussion, Gesang

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine