Pop / Rock

Angela Aux / Awkward i


„Angela Aux gehört zu den großen Künstlern und Netzwerkern der bayerischen Subkultur“ (Süddeutsche Zeitung) – Er ist ein Künstler der Gegensätze, ein Künstler des Spiels mit der Identität, ein Shape-Shifter, der zwischen Wu-Tang-Shirt und Mädchen-Perücke, zwischen Haiku und Dostojewski balanciert.

Awkward i ist das Pseudonym des holländischen Singer/Songwriters Djurre de Haan. Unter diesem Namen hat De Haan mittlerweile drei Alben veröffentlicht. Sein drittes Album KYD vereint das Beste der beiden Vorgänger-Alben, bindet dendie Zuhörerin mit seiner bescheidenen Art des Humors ein, unkonventionell auf den Punkt gebrachte Überlegungen werden mit der Vorliebe, volltönigen Pop mit Lo-Fi Eigenartigkeiten zu mischen, in Einklang gebracht.


Vergangene Termine