Jazz

Andy Allo


Dass Prince schon immer eine gute Nase für aufstrebende Musiker und vor allem Musikerinnen hatte, ist unbestritten. So auch bei der vor 24 Jahren in Kamerun geborenen Sängerin und Gitarristin Andy Allo, die ab 2011 Prince’s New Power Generation bereicherte.

Mit "Superconductor" hat die talentierte Allo schon ihr zweites Solo-Album veröffentlicht, mit dem sie nun erstmals auch auf Europatour geht. Klar, dass Mentor Prince bei drei Songs Pate stand, doch auch bei den restlichen sechs gabs prominente Schützenhilfe von den Funk-Brothers Maceo Parker und Trombone Shorty. Dass es da schön zur Sache geht, ist klar – und dass Andy Allo im Funk-Soul-Genre zuhause ist, natürlich ebenso. (Pressetext)

Andy Allo: vocals, guitar


Vergangene Termine