Jazz

Andreas Waelti's Zhlub


Das ist der Jazz, vor dem uns unsere Eltern immer gewarnt haben. Ungekämmt und schmuddelig kommt er daher, klingt dissonant, schräg, kratzbürstig und streift durch die Hinterhöfe zwischen Mülltonnen und stinkenden Gullis herum.

Zhlub zelebrieren den musikalischer Ruf nach Freiheit und zum Unbändigen der Phantasie. Dabei entstehen Klanglegierungen mit roher Sinnlichkeit, explosiver Gelassenheit und erdiger Verspieltheit, welche wie eine moderne Filmmusik zu Metropolis wirken: schwindelerregend, rastlos, sphärisch und geerdet zugleich. Eine Musik welche Irritation und Wohlklang auf beeindruckende Art und Weise vereint. (Pressetext)

Andreas Waelti: bass
Clemens Salesny, Fabian Rucker: alto saxophone
Herbert Pirker: drums


Vergangene Termine