Literatur

Andreas Kumpf - Verabredet mit dem Glück


Durch die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Glücksforschung weiß man, was das Glücksgefühl beinhaltet u. was es bewirkt. Büchertisch. Eintritt frei!, Es ist dieser bestimmte Punkt in einem Leben, an dem es sich entscheidet, ob man glücklich durchs Leben geht oder weiterhin mit der beharrlichen Suche nach dem Glück beschäftigt ist. Davon erzählt Andreas Kumpf in seinem neuen Buch. Er hat mit mehr als 130 glücklichen Menschen gesprochen – mit einem Buchhalter ebenso wie mit einem Manager, mit einer Hausfrau, einem Fischverkäufer, aber auch mit Vertretern jener Berufsgruppen, die Menschen zur Seite stehen: mit Psychotherapeuten, einem Oberrabbiner, mit dem Rektor der päpstlichen Hochschule oder mit einem Zen-Meister. Autor: Prof. Dr. Andreas Kumpf ist 1967 im Herzen des Ruhrgebietes geboren. Dort studierte er der Ruhr-Universität Bochum Psychologie. Er ist Gründungsmitglied eines außeruniversitären Forschungsinstituts in Graz und lehrt Psychologie an verschiedenen Hochschulen. Als Vorstand des Instituts für Glücks-und Wohlbefindensforschung untersucht jene psychologischen Faktoren, die für ein „gelungenes Leben“ ausschlaggebend sind.


Vergangene Termine