Vortrag

Andrea Stix- - Demenz – was nun?


Demenz geht uns alle an! Es handelt sich dabei um eine Kombination von Symptomen des zunehmenden Abbaus kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten, die im Verlaufe der Krankheit zu einer Beeinträchtigung von beruflichen und später allgemein sozialen Funktionen führen. Als Leitsymptom gilt die Gedächtnisstörung. Am Anfang der Erkrankung stehen Störungen des Kurzzeitgedächtnisses und der Merkfähigkeit, später folgen Störungen in der Orientierungsfähigkeit. Im weiteren Verlauf einer Demenz kann der betroffene Mensch auch immer weniger auf bereits eingeprägte Inhalte des Langzeitgedächtnisses zurückgreifen, so dass er auch die während des Lebens erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten verliert. Unter dem Titel „Demenz – was nun?“ findet am Dienstag, dem 14. Juni, ein Vortrag zum Thema Demenz im Rahmen der Gesunden Gemeinde im Stadtsaal in Mistelbach statt. Als Referentin ist Andrea Stix, Dipl. M.A.S-, Mental-Intuitions- und Bewusstseinstrainerin sowie Lebens- und Sozialberaterin, zu Gast. Interessierte Besucher erfahren im Vortrag, was Demenz ist, weshalb eine Früherkennung so wichtig ist, wie man Menschen mit Demenz unterstützen und wie sich jeder selbst vor der Krankheit schützen kann. Beginn ist um 19.00 Uhr.


Vergangene Termine