Theater

An Object with a sharp beginning


AN OBJECT WITH A SHARP BEGINNING ist die Fortsetzung von Fanni Futterknechts Performance THIS IS NOT A ROMANTIC PROJECT, die letztes Jahr im WUK zu sehen war.

In dieser schuf die Künstlerin einen aggressiv-farbenfrohen Kosmos voller skurriler Objekte. Ein Pärchen in grell leuchtender PVC-Lack-Kleidung, dessen Gesichter durch Masken wie plastifiziert wirken, versinkt in einem immer aggressiver werdenden Chaos.

Mit schrillen Stimmen kommentieren die beiden die absurden Vorgänge, die latent gewalttätig sind. Dabei hantieren sie mit rätselhaften Objekten aus Kunstschaum, Styropor, Plastik und Plüsch. Unheimliche Sounds verdichten die Atmosphäre bis zur Unerträglichkeit.

Die hochartifizielle Welt dieser Performance soll nun zu einem Film verarbeitet werden, der von den beiden Kunstfiguren aus THIS IS NOT A ROMANTIC PROJECT performativ vorgeführt wird.

KÜNSTLER

FILM/PERFORMANCE Fanni Futterknecht, Camilo Latorre
MUSIK Isabel Ettenauer


Vergangene Termine