World Music

An Erminig - Gourlen


Die Bretagne und die Bretonen pflegen ihr keltisches Erbe: überall findet man die verschnörkelten und verwobenen Symbole, Volkstänze sind auch bei den Jugendlichen beliebt ebenso wie die überlieferten Gedichte.
Seit über 30 Jahren begeistern An Erminig die internationale Folk-Szene mit ihren unverwechselbaren Liedern und Tänzen aus der Bretagne. In ihrem Programm „Gourlen“ (zu Deutsch „Flut“) spüren An Erminig der Landschaft und den Tänzen der Bretagne nach. Der Mensch, der mit dem unaufhörlich heranstürmenden Atlantik lebt, im Kontrast der entfesselten Elemente, die einerseits auf das Land einpeitschen und es andererseits mit lieblicher Wärme und süßen Düften umschmeicheln. Die wilde Natur und der Mensch, das Zusammenhalten und die Eigenständigkeit der Bretagne – davon erzählen die Tänze und Gesänge von „Gourlen“.

MIT
Barbara Gerdes – keltische Harfe, Holzquerflöten, Bombarden, Gaita, Drehleier
Andreas Derow – Gesang, Geige, diatonisches Akkordeon, schottischer Dudelsack, Low Whistle
Hans Martin Derow – Gitarren, Akkordeon
Thomas Doll – Bass, Geige
Amby Schillo – Percussion


Vergangene Termine