Theater

America: Dreams and Nightmares


„I have a dream“: Martin Luther King träumte von einer Welt, in der alle Menschen gleich sind – ein Teil seines Traums ging in Erfüllung, doch seine Vorstellungen von Frieden und einem Ende der Armut sind noch immer aktuell und brisant.

Paul Stebbings und Phil Smith ehren in „America: Dreams and Nightmares“ einen wahren Märtyrer, verdeutlichen aber auch, dass er ein zerbrechlicher Mensch war, der lebte, um den amerikanischen Traum zu verwirklichen und schließlich in einem amerikanischen Albtraum starb.

Das dynamische Stück vereint dokumentarischen Realismus und packende Musik und lässt dadurch ein anspruchsvolles, äußerst reizvolles Drama entstehen.

The American Drama Group Europe and TNT Theatre Britain

Theaterstück in englischer Sprache für junge Menschen ab 14 Jahren


Vergangene Termine