Tanz

Amanda Piña & Daniel Zimmermann - Four remarks on the history of dance


Mit Tänzen des Feuers, der Erde, des Wassers und der Luft sind Nadaproductions ganz in ihren Elementen. Das große Projekt der Wiener Gruppe um Amanda Piña und Daniel Zimmermann nimmt sich der „bedrohten Bewegungen“ auf diesem Planeten an.

Genauer gesagt: Diese Untersuchung gilt der Auslöschung der kulturellen Diversität und ihrer überlieferten Tanzkulturen. Ohne Sentimentalität und folkloristischen Kitsch, dafür aber mit dezidiertem politischem Fokus werden in Volume 1 gemeinschaftsbildende Tanzformen, die der Ernte, dem Boden oder den Fischen gewidmet sind, als Readymades auf die Tanzbühne gebracht.

Uraufführung
Dauer: 80 min


Vergangene Termine